Der neue Mercedes-Benz EQC - der erste Mercedes-Benz der Produkt- und Technologiemarke EQ
© Daimler AG

1. Tübinger #BARCAMP “Klimaneutrales Wirtschaften”

Lese­dau­er < 1 Minu­te

Obwohl schon ein paar Tage her, hat das 1. Tübin­ger #BARCAMP zum The­ma unter­neh­me­ri­scher Kli­ma­schutz sich einen Nach­klapp ver­dient: als gelun­ge­nes Bei­spiel für nach­hal­ti­ges Vernetzen.

Bar­camps sind Online-Mit­mach­kon­fe­ren­zen mit offe­nem Aus­gang. Das heißt, die­je­ni­gen, die teil­neh­men, gestal­ten mit ihrem Wis­sen und ihren Fra­ge­stel­lun­gen die Inhal­te. Da die Groß­grup­pe auf meh­re­re „Räu­me“ (Rooms) ver­teilt wird, kann sich auch bei hoher Teil­neh­mer­zahl jeder Ein­zel­ne gut einbringen.

Marlies Mittler (UBF Consulting)

Mar­lies Mitt­ler (UBF Con­sul­ting), mode­rier­te char­mant und kompetent.

Für das 1. Tübin­ger #BARCAMP am 14. April 2021 gin­gen knapp 50 Anmel­dun­gen Kli­ma­in­ter­es­sier­ter und ‑schaf­fen­der ein. Die Tübin­ger Orga­ni­sa­to­ren von Kli­ma­kom­pli­zen, DO Cli­ma­te und Open Inno­va­ti­on Cam­pus hat­ten die Online-Ver­an­stal­tung hoch­pro­fes­sio­nell ange­legt, char­mant und kom­pe­tent mode­riert von Mar­lies Mitt­ler von der UBF Con­sul­ting.

Die ers­ten kur­zen Run­den gal­ten dem zufäl­li­gen Ken­nen­ler­nen unter­ein­an­der. Es folg­ten län­ge­re Ses­si­ons in Klein­grup­pen mit kon­kre­ten Dis­kus­si­ons­grund­la­gen wie etwa „Bringt Bäu­me­pflan­zen tat­säch­lich was für den Klim­schutz?“ „Was bedeu­tet kli­ma­neu­tral?“ oder auch „Wie las­sen sich Unter­neh­men von Umwelt­schutz­maß­nah­men überzeugen?“

Die drei Stun­den ver­gin­gen im Flug. Erstaun­lich auch, wie viel Inhalt sich dank des durch­dach­ten Kon­zep­tes in kur­zer Zeit erör­tern lässt. Von den Orga­ni­sa­to­ren gab es schließ­lich nur weni­ge Tage spä­ter eine aus­führ­li­che Zusam­men­fas­sung aller bespro­che­nen The­men. So ent­ging kei­nem, was in ande­ren Grup­pen par­al­lel erar­bei­tet wurde.

Die Teil­nah­me hat sich gelohnt: Noch Wochen spä­ter befin­de ich mich in regem Mail- und Tele­fon­aus­tausch mit Bar­cam­pern. Die Kon­tak­te hal­ten, die Ideen spru­deln, die Exper­tin­nen und Exper­ten set­zen neue Impul­se für den neckar-alb.blog – so geht nach­hal­ti­ges Vernetzen.

Elke Schwar­zer

Fotos: DO Climate

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments