crop_IMGP2049

„Je mehr wir werden, desto besser“ 

Das Insti­tut URKE, das sind Vater Ste­fan und Sohn Jan Urke, mit Fokus auf Coa­ching zu einer nach­hal­ti­gen Unter­neh­mens­füh­rung. In ihren 20-Min­u­­ten-Impu­l­­sen tei­len sie online ger­ne ihr umfang­rei­ches Know-how. Mit Ste­fan Urke unter­hielt ich mich dar­über, was nach­hal­ti­ge Unter­neh­mens­füh­rung ausmacht.

Nachhaltigkeit-neu

Smarte Wasserzähler, 100 Prozent wiederverwendbar 

„Nach­hal­ti­ges Wirt­schaf­ten in Bezug auf Mensch und Umwelt ist ein Gebot des gesun­den Men­schen­ver­stands“ lau­tet ein grif­fi­ges State­ment auf der Home­page der Schel­klin­ger Lorenz GmbH & Co KG, die zu den Vor­rei­tern für ethi­sches Wirt­schaf­ten zählt. Nach­hal­ti­ges Prunk­stück ist eine in sich schlüs­si­ge Kreis­lauf­wirt­schaft für Wasserzähler.

ferry-heilemann_gross

„Wir können gar nicht genug ausgeben, um die Zerstörung zu verhindern“ 

„Es ist ein ziem­li­cher Sprung vom Con­tai­ner zum Kli­ma­schutz“, sagt Star­t­up-Grün­­der Fer­ry Hei­le­mann über sei­nen Wer­de­gang. Auf der Leip­zi­ger Kli­ma­buch­mes­se stell­te er den „Cli­ma­te Action Gui­de“ vor – ein Hand­buch für Unter­neh­men, die Kli­ma­schutz kon­kret umset­zen wollen.